zurück

Zucchini mit Ziegenkäse-Füllung

19.07.20

Zucchini mit Ziegenkäse-Füllung

 

Für 4 Personen:

4 kleine Zucchini

2 Zweige Rosmarin

300 g Ziegenfrischkäse

2 EL Honig

Salz, Pfeffer

400 g Tomaten

4 Stiele Thymian

2 EL Olivenöl

3-4 EL geriebener Gruyere

 

Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und

vorsichtig mit einem Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch

klein würfeln. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die

Nadeln abzupfen und fein schneiden. Mit dem Fruchtfleisch,

dem Ziegenfrischkäse, Honig, Salz und Pfeffer mischen.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Tomaten

waschen, achteln und die Stielansätze entfernen. In eine

Auflaufform geben. Thymian waschen, trocken schütteln

und zwischen die Tomaten legen. Salzen, pfeffern und mit

Olivenöl beträufeln. Die Füllung in die ausgehöhlten Zucchini

geben und auf die Tomaten in die Auflaufform geben. Mit

geriebenen Gruyere bestreuen und im vorgeheizten

Backofen etwa 35 bis 40 Minuten goldbraun backen.

 

LandLust Juli/August 2020