zurück

Lachs in Curry-Dill-Sauce

04.11.20 lecker mit Basmati-Reis

600 - 800 g           Lachsfilet

30 g                      Butter

1                           Zwiebel in feinen Würfeln

1                           Knoblauchzehe, fein gehackt

1 EL                      Currypulver

400 ml                  Sahne

3 TL                      Honig

1 Bund                 Dill, gehackt

3 EL                      Zitronensaft

                            Salz, Pfeffer

Lachsfilet salzen und pfeffern und in einer Pfanne in der Butter bei mittlerer Hitze anbraten, sodass der Fisch noch nicht ganz gar ist. Fisch aus der Pfanne nehmen.

Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne glasig dünsten, Curry einrühren, kurz mitbraten. Sahne zugeben, aufkochen. Danach Dill und Zitronensaft zugeben, 5 min köcheln, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch dazugeben und noch 5 min ziehen lassen.(nach einem chefkoch-Rezept)

Basmati-Reis

250 g                     Basmatireis

2 EL                       Öl oder Butter

1 kleine                  Zimtstange

3                            Kardamomkapseln

1                            Lorbeerblatt

50 g                       Zwiebel in feinen halben Ringen

15 g                       Dill, fein gehackt

ca. 500 ml             Wasser

1 TL                       Salz

Den Reis gut waschen und abtropfen lassen.  Fett in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen, Zimt, Kardamom und Lorbeer  hineingeben und 5 sec rühren, Zwiebeln zugeben und rötlich braun braten, Reis und Dill zugeben. Reis glasig braten. Wasser und Salz zugeben und den Reis in ca. 25 min bei niedriger Temperatur garen.(aus Jaffrey, Madhur: Currys; Christian Verlag)